miefen


miefen

* * *

mie|fen 〈V. intr.; hat; umg.〉 schlecht riechen ● der Kerl mieft; hier mieft es hier ist die Luft schlecht, verbraucht, es riecht schlecht

* * *

mie|fen <sw. V.; hat (ugs. abwertend):
schlechten, als unangenehm empfundenen Geruch verbreiten:
deine Füße miefen;
<unpers.:> es mieft (es verbreitet sich ein schlechter, unangenehmer Geruch).

* * *

mie|fen <sw. V.; hat (ugs. abwertend): schlechten, als unangenehm empfundenen Geruch verbreiten: deine Füße miefen; <unpers.:> es mieft (es verbreitet sich ein schlechter, unangenehmer Geruch); Obwohl das Fenster geöffnet ist, mieft es (stinkt es) ziemlich doll nach verkästen Socken (Straessle, Herzradieschen 136).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • miefen — miefen(miefeln)intr 1.stinken.Vgl⇨Mief1.1900ff. 2.einenDarmwindentweichenlassen.1910ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • miefen — mie|fen (umgangssprachlich); es mieft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • streng riechen — schlecht riechen; muffeln (umgangssprachlich); stinken; miefen (umgangssprachlich); übel riechen …   Universal-Lexikon

  • schlecht riechen — streng riechen; muffeln (umgangssprachlich); stinken; miefen (umgangssprachlich); übel riechen …   Universal-Lexikon

  • muffeln — streng riechen; schlecht riechen; stinken; miefen (umgangssprachlich); übel riechen * * * mụf|feln1 〈V. intr.; hat; umg.〉 1. mürrisch, verdrießlich sein 2. anhaltend kauen 3. undeutlich reden [zu muffen „mürrisch, verdrießlich sein“ <mhd.… …   Universal-Lexikon

  • stinken — streng riechen; schlecht riechen; muffeln (umgangssprachlich); miefen (umgangssprachlich); übel riechen * * * stin|ken [ ʃtɪŋkn̩], stank, gestunken <itr.; hat: 1. (abwertend) einen üblen Geruch von sich geben: die Abwässer der Fabrik stinken;… …   Universal-Lexikon

  • übel riechen — streng riechen; schlecht riechen; muffeln (umgangssprachlich); stinken; miefen (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • duften — angenehm/gut riechen, Duft verbreiten; (geh.): Wohlgeruch ausströmen. * * * duften:1.〈einensehrangenehmenGeruchverbreiten〉[gut]riechen·angenehmriechen–2.⇨stinken(1) duftengutriechen,angenehmenGeruch/Wohlgeruchausströmen,Duftaussenden,Duftwogenverb… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • muffeln — bärbeißig/griesgrämig sein, in schlechter Stimmung sein, misslaunig/missmutig sein, mürrisch/schlecht gelaunt sein, übellaunig/unleidlich sein; (geh.): übel gelaunt sein; (ugs.): brummig/gnatzig sein, gnatzen, jmdm. ist eine Laus über die Leber… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • stinken — einen üblen Geruch ausströmen/verbreiten, scheußlich/schlecht riechen, übel/unangenehm riechen; (ugs. abwertend): miefen; (iron.): duften; (landsch. ugs.): muffeln. * * * stinken:1.〈vonüblemGeruchsein〉[schlecht/übel]riechen;duften(iron)+dünsten–2 …   Das Wörterbuch der Synonyme